Christophorus Hospizverein Erding e.V.

Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst

Kontakt

Druckversion

Roßmayrgasse 3a, Rgb.
85435 Erding
Deutschland

Telefon: 08122 901683
Telefax: 08122 892852

E-Mail: info@hospizverein-erding.de

Hospizidee

Druckversion

Der Christophorus Hospizverein Erding e.V.

 

 

Michelangelo: Erschaffung Adams

 

 

Präambel



Die Hospizbewegung nimmt sich der Bedürfnisse und Nöte todkranker Menschen und ihrer Angehörigen an. Hospizarbeit bedeutet das zugewandte und achtungsvolle Begleiten von Menschen in der Endphase ihres Lebens und in einem Klima der Wahrhaftigkeit. Das schließt die Respektierung von Selbstverantwortung und Mündigkeit der Betroffen ein.

Hospizbetreuung erfordert das gleichberechtigte Zusammenwirken von Vertreterinnen und Vertretern helfender Berufe (u.a. aus dem Bereich Medizin, Pflege, Seelsorge, Sozialpädagogik, Psychologie) sowie von geschulten ehrenamtlichen Diensten (u.a. Sozialstation, Krankenhaus, kirchliche Einrichtungen). Eine besondere Bedeutung kommt hierbei lindernden Maßnahmen, insbesondere einer bestmöglichen Schmerztherapie zu.

Die Hospiz-Idee ist ein Konzept von menschenwürdigem Sterben in vertrauter Umgebung; sie betrachtet das Sterben als einen Teil des Lebens, der weder verkürzt noch künstlich verlängert werden soll. Diese lebensbejahende Grundhaltung schließt aktive Sterbehilfe (Euthanasie) aus.

„Hospiz“ will Mut machen, Sterben und Tod als wesentlichen Abschnitt des Lebens anzunehmen. Hospiz unterstützt deshalb Sterbende darin, die letzte Lebensphase bewusst zu gestalten und möchte dazu beitragen, dass sich der kranke Mensch mit befristeter Lebenserwartung geistig, sozial und spirituell weiterentwickeln kann und bietet Angehörigen von Sterbenden Hilfe an, um den bevorstehenden Abschied oder die Trauer nach dem Tod besser bewältigen zu können.

Die Hospizbewegung möchte die Öffentlichkeit über heutige Möglichkeiten des Umganges mit Leiden, Sterben und Trauer informieren und in unserer Gesellschaft eine bewusstere Haltung zu Tod und Sterben erreichen.